Die Grundlagen

Anette Olzon wurde im Januar 2007 die neue Sängerin von Nightwish. Dieses Datum würde sentimental und wichtig werden, da Nightwish den Monat Januar dazu nutzte würde, andere wichtige Wendepunkte in der Karriere der Band zu markieren. Jedes Bandmitglied arbeitete separat als Amateurmusiker und Songwriter, die für das Major-Plattenlabel Nuclear Blast vorgesprochen wurden. Schließlich wurden sie alle über Nuclear Blast unterzeichnet und eingeführt, wobei Anette nach einer Bewerbung und Cover-Versionen von Nightwishsongs zu der neuen Sängerin wurde.

 

 

Die Band begann mit einer langen Reihe intensiver Konzerte der Dark Passion Play Tour, die legendär werden sollten. Über Australien, Amerika und Europa wurde die Musik an verschiedenen Orten in den Kontinenten aufgeführt, darunter in ''The Islander'', ''Eva'' und ''Last of the wilds''. Als eine bekannte Band, die sich immer noch beweisen will, würde Anette auch kostenlose Kopien ihrer Musik an willige Fremde in der Stadt verteilen. Ihre Bemühungen zahlten sich aus, als die Bandmitglieder während ihres letzten freien Live-Konzerts der legendären Serie bemerkten, dass viele Besucher früherer Konzerte als Fans zurückgekehrt waren.

Diese erste Serie von Konzerten festigt Anette Olzon's Stärke kraftvoller Live-Auftritte, etwas, auf das sie sich während ihrer gesamten Karriere konzentrierte, unabhängig davon, wie berühmt sie wurde. Das zweite veröffentlichte Album war Imaginaerum . Der Weg zum Erfolg war graduell, aber mit der Verbreitung ihrer Musik erfuhre sie im Laufe der Jahre mehr und mehr leidenschaftliche Fans. Nach einigen Jahren harter Arbeit erreichte Anette Olzon in Europa weite Verbreitung. Sie wurden bekannt für ihre starken Konzerte, die keine ausgefallenen Gimmicks, Requisiten oder Spezialeffekte enthielten - einfach großartige Metalmusik. Unter den Metal-Fans international wurde Anette am besten bekannt für Gastauftritte in anderen Metal-Bands- The Rasmus, Swallow the SunBlack Mount Rise, Secret Sphere, Pain, Brother Firetribe, Michael Bormann und Power Quest.

 

Die Auflösung

Sie trennte sich im September 2012 nach fünf Jahren großer Musik von der Band. Sie startete danach ihre Solo-Karriere . Die Trennung war freundlich und angedeutet durch vorherige Song-Veröffentlichungen. Danach veröffentlichte Anette ein Solo-Album: Shine und drei Singles Falling, Lies und Shine. Sie arbeitete mit ihrem neuen Platten-Label EarRecords und stellt die Videos zu den Singles ins Internet.

 

Die Solo-Karriere

 

Im Jahr 2014 wurde die ''Falling'', die erste Single des Albums Shine zusammen mit Lyrics auf YouTube hochgeladen. Dies geschah während ihre Albumsingle ''Lies' auf Facebook veröffentlicht wurde, worauf ihre Single öffentlich erschien. Im wahren Metal-Stil verkündet Anette die Veröffentlichung eines nächsten Solo-Albums. Ihre EP Songs Vintersjäl und Cold Outside wurden nur als öffentlicher Download herausgebracht.

 

Sie hat auch bei vielen anderen Metal-Bands Gastauftritte gehabt, z.B. Brother Firetribe mit ''Heart full of fire'', The Rasmus mit ''October & April'', Pain mit ''Follow Me'', ''Feed Us'' von Cynic Paradise und Black Mount Rise mit ''Apart & Astray''.  Ihr 2017 veröffentlichtes Album " The Dark Element" erhielt positive Kritiken von den Fans als deutlich bessere Qualität und innovativer als Sonata Arctica.


 

DruckversionDruckversion | Sitemap
{{custom_footer}}

darklighter_mewtu89's HP

WILLKOMMEN AUF MEINER HOMEPAGE. ICH FREUE MICH ÜBER DEINEN BESUCH.

Letztes Update: 23.08.2018

Updates:

~darklighter_mewtu89

HERZENSANGELEGENHEITEN

Was ich mag und was ich nicht mag

Things I
LOVE
!

Miiiiiiro (*knuddel* mein süßer kleiner bester Freundi ^ _ ^) - Heavy Metal - Würstchen (*leeeecker*) - Tarja
Turunen - Freezer - Yaoi - Neon Genesis Evangelion - Animes im allgemeinen - orange - weiss - Tiermützen -
meine Freunde - Viel Freizeit - Oreo Kekse - Videospiele - schwimmen & tauchen

Music I
LOVE
!

Nightwish - Three Days Grace - Christina Aguilera - Norah Jones - Britney Spears - Metallica - Rihanna
- Falco - Anime Soundtracks - Faith No More - Die Ärzte - KISS - Gwen Stefani - Aqua - The Offspring
- Eminem - Queen - PUR - Eifel 65 - Melanie Thornton - Justin Timberlake

Animes I
LOVE!

Dragonball Z - Ranma 1/2 - Slayers - Neon Genesis Evangelion - Sailor Moon - Pokémon - Digimon -
Jeanne die Kamikaze Diebin - Wedding Peach - Soul Eater - Cheeky Vampire - Detektiv Conan

Things I
HATE
!

Mara und Kerstin (Scheiss Schlampen aus der Einrichtung -.-) - geschlossene Konditoreien - Hip-Hop -
Langeweile - rumsitzen und nichts tun - Wirsing - Seto Kaiba (*koch* Ich HAAAASSSSSSSSEEEE ihn !!!) -
Zunehmen - Tofu - Putenbrust - krank sein - Leute, die nur Menschen akzeptieren, die so sind wie sie selbst
/ Die Merhheit - Vegeta (seine ganze Art kotzt mich einfach nur an !!) - Bulma (Jammerkopf) -
Chi-Chi (No comment) - Hausaufgaben - Mobbing

Music I
HATE
!

Tic Tac Toe - Modern Talking - Nirvana (*Ohrenkrebskrieg* wie kann man sowas hören???) - Spice Girls
- Tokio Hotel (Bill is ne Pussy -.-) - Bushido - Pink - Daniel K.

Animes I
HATE!

Beyblade (ist für höchstens elfjährige O_o) - Hamtaro

Über mich

Ich heiße Franziska, bin im November 1989 geboren, und deshalb 28 Jahre alt. Ich wohne in einer kleinen Stadt in Knüll, Deutschland. Meine Hobbies sind Videospiele spielen, schwimmen und tauchen und außerdem kuschele ich gerne mit Miro & Bender, meinen beiden (tierischen) besten Freunden.

Mein Musikgeschmack tendiert in Richtung Metal. Meine Lieblingssängerin ist Tarja Turunen, wobei ich besonders Nightwish mag. Mein Lieblingslied von Nightwish ist ''Ghost Love Score''.

Serienmäßig mag ich Charmed, weil ich vor allem in Julian McMahon, der Cole Turner spielt, verknallt bin ^_^. Ausser Mystery-Serien wie Charmed mag ich noch GZSZ (Gute Zeiten, Schlechte Zeiten) und Gerichtsserien.

Ich bin schon ziemlich lange Animé Fan, seit 1992: Angefangen hat bei mir alles mit ''Sailor Moon'' auf RTL 2. Ich war ein paar Jahre danach in Frankreich, wo ich mir meine ersten Mangas gekauft habe. Ich habe auch immer gerne Sailor Moon gezeichnet. Als RTL 2-Seher kam ich dann 2000 auf ''Pokémon'', ''Digimon'', ''Dragonball'', ''Jeanne, die Kamikaze Diebin'' und ''Ranma ½''. Naja, und weil da die Gameboy Spiele von Pokémon kamen, hab ich mir ein paar gekauft und wurde süchtig.

Ach ja, ich bin Freezer Fan sollte mit dieser Homepage eigentlich klar sein ^_^.

Das war alles, was ihr wissen müsst. Wenn ihr noch mehr erfahren wollt, schickt mir eine E-Mail und fragt mal nach. Ich antworte 100 %-ig ^_^

Popular Post

Image

Image

Image

Follow Me

Some text..