Persönlichkeit

Cole ist eine interessante Mischung von Eigenschaften.

 

Er ist dein typischer Pessimist und wahrscheinlich mit gutem Grund; Er hat nicht sehr viel Glück. Er ist immer derjenige, dem schlechte Dinge passieren.Wie er es ausdrückt: "Er kann sich immer darauf verlassen ... von einer Hexe oder einem anderen Dämonen angegriffen zu werden". Er wurde von den Hexen und den anderen Dämonen angegriffen, er war derjenige, der immer scheiterte Phoebe's Liebe zu zurückgewinnen nachdem er zur Quelle des Bösen wurde, er wurde fast mehrmals getötet, er verliert seine magischen Kräfte, muss sich den Avataren anschließen (was zum Teufel?) und seine Hose rutscht angeblich, wenn er geht.

 

Danke, das wollten wir wirklich alle wissen. -_-;

 

Er ist immer bereit mit einem trockenen Kommentar oder etwas sarkastischem zu sagen; Er ist gut darin, die Vorschläge der Leute abzuwerten. Oder er möchte den mächtigen Drei beweisen, dass er nicht mehr ihr Feind ist. Er benutzt Zaubersprüche, Flüche, Zeitreisen, Astralprojektion, habt schon verstanden. Außerdem wisst ihr, dass er seine Monsterform als Mensch nicht mag (ich bin erstaunt, dass er überhaupt noch so viele Monsterformen hat, geschweige denn Magie, nach allem, was passiert ist), er ist unbeholfen und unkoordiniert und hat eine gute Beziehung zur Schwerkraft (fällt oft um).

 

 

Vielleicht überzeugt er sich selbst, dass er ein Mensch sein möchte, weil sein Vater ein Mensch war. Wir alle haben "Twilight" gesehen? Bella möchte für Edward zu einem Vampir gemacht werden und Rosalie ist dagegen, weil sie sich selbst wünscht, ein Mensch zu sein und nicht möchte, dass Bella das alles wegwirft. Es könnte die gleiche Sache hier sein. Soweit ich weiss ist, habe ich nie bemerkt, dass er sich als Dämon benimmt, als wäre er ein Mensch, sondern nur gegenüber Phoebe.

 

Da sich Charmed auf mindestens sechs Hauptcharaktere konzentriert, wisst ihr, dass nicht alle von ihnen eine große individuelle Aufmerksamkeit auf sich ziehen können, obwohl ich denke, dass die Show in dieser Hinsicht ziemlich gut ist. Worauf ich hinaus will ist, dass nicht alle Charaktere die ganze Zeit sprechen können, so dass Charaktere oft nur kleine Eingabeschnipsel haben müssen. Eine Menge von Cole's Beiträgen ist eine dumme Bemerkung über seine angeblichen Dinge zu denen ihn sein Wesen zwingen, deshalb hab ich sie erwähnt.

 

Unter all dem denke ich, er hat einfach kein sehr gutes Selbstwertgefühl. Unverwundbar ist ein gutes Beispiel dafür. Darin erwähnt er, wie er nicht gut sein kann aber auch nicht "böse sein möchte", und es scheint ihm auch nichts auszumachen, als Paige ihn anbrüllt und ihm misstraut. Er scheint, als wäre er daran gewöhnt.

Warum sonst denke ich, dass er kein gutes Selbstwertgefühl hat? Er macht ständig pessimistische Kommentare, wie ich bereits sagte, was bedeutet, dass er nicht erwartet, dass gute Dinge passieren. Das mag wie eine Aussage des Offensichtlichen erscheinen, aber es muss einen Grund geben, warum.

 

Seine menschliche Seite ist wahrscheinlich genauso gut wie seine dämonsiche Seite böse. Er erwähnt in einer Episode, dass er nicht gut sein kann, aber auch nicht ''böse sein möchte''. (Das war direkt nachdem er Phoebe vor dem Warlock gerettet hat, nachdem sie Miles beschützt hat, * lach *.)

 

Er spürt offensichtlich den Druck seines Vaters, gute Leistungen zu erbringen, obwohl er es anscheinend genießt, sich selbst zu studieren.

 

Die Hexen hören auch oft nicht auf ihn oder seine Meinungen, obwohl Prue ihm am meisten zuhört. Obwohl er ein Dämon ist, hat er in der Gruppe nicht viel Autorität.

 

Eine Episode konzentrierte sich tatsächlich auf dieses Konzept; Cole's geringes Selbstvertrauen. Der Dämon Jeric nimmt Phoebe und Paige gefangen, um eine Jörper für seine Geliebte Isis zu haben und er versprach Cole Phoebe zu mumifizieren, bis er ihre ''Liebe zurückgewinnen kann''.Es funktionierte, als er sich davon überzeugte, dass sie wirklich glaubten, dass er mutig war, also entschied er, dass er auch tapfer war, und selbst wenn er wirklich aus seinem kleinen Verstand erschrocken war, wollte er kein schwaches Gesicht zeigen.

 

 

Böse Leute sind normalerweise vorhersehbar, aber Cole ist es wirklich nicht. "Er kann sich immer darauf verlassen, dass er von einer Hexe oder einem anderen Dämon angegriffen wird..." Ernsthaft, manchmal reagiert er auf Gefahr, indem er ausrastet oder weglaufen will, zu anderen Zeiten wird er wütend und steht den Monstern gegenüber.

 

Er bleibt nicht wirklich für sich selbst haften, wenn es sich nicht um eine lebensgefährliche Situation handelt. Manchmal versucht er es, aber die Leute tendieren dazu, seine gute Natur auszunutzen, wie wenn alle ihre Zauberkraft auf ihn lenkten und ihn dazu brachten, alle Zauberelixiere zu benutzen, statt sie selbst zu machen, und die Seherin, die ihn dazu brachte, Phoebe die präparierten Pralinen zu geben , was er tat, obwohl er hätte entkommen können, wenn er es versuchte.Wahrscheinlich ist sein Verantwortungsgefühl in beiden Situationen aufgetreten.

 

Cole ist irgendwie peinlich und drückt sich irgendwie unbeholfen aus. Heheheh ... wenn sein er einen Sieg errungen hat, wird er zum Psycho und springt manchmal herum.

 

"Wen willst du retten?"

''Phoebe!''

''Jaaaaaaaaa!“

 

Er ist es gewohnt, für Dinge verantwortlich gemacht zu werden, und eines seiner Probleme, in der realen Welt zu sein, besteht darin, sich Sorgen zu machen, für die Zerstörung verantwortlich gemacht zu werden, die von großen Monstern verursacht wird. Manchmal sind seine Prioritäten ein bisschen vermasselt oder er denkt sich komische Dinge. Einmal gingen alle schweigend hin und alle Gedanken der Hexen wurden nach Prue's Tod gezeigt. Die meisten Leute dachten darüber nach, wie schrecklich es war, und da denkt Cole paranoid, dass alle wahrscheinlich schlechte Dinge über ihn denken. ^^ ;;

 

Wenn er nicht halb-hysterisch ist oder kleine positive Kommentare murmelt wie "Ich wusste es, wir werden alle sterben", ist Cole im Allgemeinen eine ziemlich ruhige und gelassene Art von Person. Eigentlich weiß ich nicht, warum ich das gesagt habe; Ich wollte gerade schreiben, dass er selten wütend wird, aber dann dachte ich daran, wie er Prue anbrüllte, seine Freunde anschrie, nachdem sie das ganze Geld ausgegeben hatten, Phoebe anschreiend, nachdem sie die Pralinen nicht gegessen hatte usw.

Cole scheint sich sehr um das Essen zu kümmern. ^ _ ^;

 

Wie auch immer, es ist merkwürdig, dass ich ihn für ruhig halte, weil er es normalerweise nicht ist, aber wenn er normal ist oder umgekehrt, wenn die Situation wirklich grimmig ist, kann er oft ziemlich direkt und sachlich sein.Ich denke, es ist nur das Bild, das ich von ihm habe, wie ich denke, dass Paige "nett" ist, obwohl sie es normalerweise nicht ist, und Piper als vernünftig, obwohl es viele Male gibt, wenn sie es nicht ist.

 

Ich denke, das Beispiel, dass Cole eine ruhige und vernünftige Art von Person ist, wenn er mit Piper ging und sie fühlte sich schlecht, aber er beruhigte sie und sagte ihr einfach, dass er dachte, sie sei mutig. Die drei Ausdrücke, die ihr am ehesten auf Cole's Gesicht sehen werdet, sind a) eine Art trauriger, wehmütiger Blick, b) Wut oder c) ihn ausflippend / jaulend. ^ _ ^.

 

Ich dachte über den Myer-Briggs-Test nach, ich würde sagen, er war ein ITSJ, der introvertiert-denkend-spürend-urteilend ist. (Im Gegensatz zu Extrovertiert-Gefühl-Intuition-Wahrnehmen, denke ich *.) Kurz gesagt neigt er dazu, logisch und vorsichtig zu denken, anstatt seine Meinungen auf Gefühle zu gründen.

 

Eine Szene, die ich besonders mag ist, wenn er Phoebe einen Heiratsantrag macht. Er stand dort auf, um sie ganz begeistert zu fragen ob sie seine Frau sein möchte, was nicht überraschend war (ich würde nicht erwarten, dass er irgendwie schüchtern oder so ist) ... Die Ehe ist ein Bund für's Leben, richtig? Und er geht da hinein mit dieser wirklich präzisen Sprache, wie: "Ich, ein Mann nicht mehr und nicht weniger bitte dich darum meine Frau zu werden. .. "Hahah, das macht mich kaputt. (Und auch der Blick auf Paige's Gesicht, wenn Cole Phoebe ins Bett bekommen möchte. ^ _ ^.)

 

Cole erhält eine angemessene Menge an Charakterentwicklung in der Serie. Sie alle tun es wirklich, obwohl Leo und Billie weniger bekommen als die anderen. Aber die Episoden, in denen Cole spielt, sind normalerweise ziemlich gut, außer "Unverwundbar". Darin ging er allein hin, um "sich selbst zu finden" und etwas Stärke zu finden, die er brauchen würde oder etwas ... um zu lernen, aufzuhören, eine Fußmatte zu sein.

 

Also, was passiert nach diesem coolen Aufbau? NICHTS! Er findet Piper und Phoebe und dann gehen sie alle um ihn zu bekämpfen. Ich meine, was ist damit? Ich meine, Piper und Paige bekommen beide diese "tiefen" Szenen, in denen sie sich um ihren eigenen Wert quälen, und Cole wandert nur herum und sucht nach Leuten. -_-.

 

Wie auch immer, ich habe eigentlich nicht viel zu sagen, obwohl ich denke, ich könnte noch viel länger weitermachen. Entschuldigung, diese Seite ist in ihrer Struktur etwas unorganisiert. Ich schätze, um es zusammenzufassen: Cole ist einer dieser seltenen Menschen, der unter Druck extrem stark wird. Er ist irgendwie feige und eine Spur krank, hat ein geringes Selbstwertgefühl und macht kleine trockene, sarkastische Kommentare, außerdem kann er manchmal überreagieren. Er ist immer ein guter Kerl und lernt stark, ruhig und zuverlässig zu werden.

DruckversionDruckversion | Sitemap
{{custom_footer}}

darklighter_mewtu89's HP

WILLKOMMEN AUF MEINER HOMEPAGE. ICH FREUE MICH ÜBER DEINEN BESUCH.

Letztes Update: 23.08.2018

Updates:

~darklighter_mewtu89

HERZENSANGELEGENHEITEN

Was ich mag und was ich nicht mag

Things I
LOVE
!

Miiiiiiro (*knuddel* mein süßer kleiner bester Freundi ^ _ ^) - Heavy Metal - Würstchen (*leeeecker*) - Tarja
Turunen - Freezer - Yaoi - Neon Genesis Evangelion - Animes im allgemeinen - orange - weiss - Tiermützen -
meine Freunde - Viel Freizeit - Oreo Kekse - Videospiele - schwimmen & tauchen

Music I
LOVE
!

Nightwish - Three Days Grace - Christina Aguilera - Norah Jones - Britney Spears - Metallica - Rihanna
- Falco - Anime Soundtracks - Faith No More - Die Ärzte - KISS - Gwen Stefani - Aqua - The Offspring
- Eminem - Queen - PUR - Eifel 65 - Melanie Thornton - Justin Timberlake

Animes I
LOVE!

Dragonball Z - Ranma 1/2 - Slayers - Neon Genesis Evangelion - Sailor Moon - Pokémon - Digimon -
Jeanne die Kamikaze Diebin - Wedding Peach - Soul Eater - Cheeky Vampire - Detektiv Conan

Things I
HATE
!

Mara und Kerstin (Scheiss Schlampen aus der Einrichtung -.-) - geschlossene Konditoreien - Hip-Hop -
Langeweile - rumsitzen und nichts tun - Wirsing - Seto Kaiba (*koch* Ich HAAAASSSSSSSSEEEE ihn !!!) -
Zunehmen - Tofu - Putenbrust - krank sein - Leute, die nur Menschen akzeptieren, die so sind wie sie selbst
/ Die Merhheit - Vegeta (seine ganze Art kotzt mich einfach nur an !!) - Bulma (Jammerkopf) -
Chi-Chi (No comment) - Hausaufgaben - Mobbing

Music I
HATE
!

Tic Tac Toe - Modern Talking - Nirvana (*Ohrenkrebskrieg* wie kann man sowas hören???) - Spice Girls
- Tokio Hotel (Bill is ne Pussy -.-) - Bushido - Pink - Daniel K.

Animes I
HATE!

Beyblade (ist für höchstens elfjährige O_o) - Hamtaro

Über mich

Ich heiße Franziska, bin im November 1989 geboren, und deshalb 28 Jahre alt. Ich wohne in einer kleinen Stadt in Knüll, Deutschland. Meine Hobbies sind Videospiele spielen, schwimmen und tauchen und außerdem kuschele ich gerne mit Miro & Bender, meinen beiden (tierischen) besten Freunden.

Mein Musikgeschmack tendiert in Richtung Metal. Meine Lieblingssängerin ist Tarja Turunen, wobei ich besonders Nightwish mag. Mein Lieblingslied von Nightwish ist ''Ghost Love Score''.

Serienmäßig mag ich Charmed, weil ich vor allem in Julian McMahon, der Cole Turner spielt, verknallt bin ^_^. Ausser Mystery-Serien wie Charmed mag ich noch GZSZ (Gute Zeiten, Schlechte Zeiten) und Gerichtsserien.

Ich bin schon ziemlich lange Animé Fan, seit 1992: Angefangen hat bei mir alles mit ''Sailor Moon'' auf RTL 2. Ich war ein paar Jahre danach in Frankreich, wo ich mir meine ersten Mangas gekauft habe. Ich habe auch immer gerne Sailor Moon gezeichnet. Als RTL 2-Seher kam ich dann 2000 auf ''Pokémon'', ''Digimon'', ''Dragonball'', ''Jeanne, die Kamikaze Diebin'' und ''Ranma ½''. Naja, und weil da die Gameboy Spiele von Pokémon kamen, hab ich mir ein paar gekauft und wurde süchtig.

Ach ja, ich bin Freezer Fan sollte mit dieser Homepage eigentlich klar sein ^_^.

Das war alles, was ihr wissen müsst. Wenn ihr noch mehr erfahren wollt, schickt mir eine E-Mail und fragt mal nach. Ich antworte 100 %-ig ^_^

Popular Post

Image

Image

Image

Follow Me

Some text..