Persönlichkeit


Einführung:

Ihr habt vielleicht bemerkt, dass ich auf dieser  Seite oft den Begriff "für die erste Hälfte der Serie" oder so ähnlich benutze. Ich würde die erste Hälfte als vor und einschließlich Das Ende eines stolzen Saiyajin platzieren. Das ist wahrscheinlich die Folge von der er begann sich zu verändern. Seine Beziehungen mit den anderen ändern sich ein dann auch ein bischen. 

Erste Hälfte
Mewtu kommt rüber als einer eher kalte und gewissenlose Art von Person, die nach Auftreten beurteilt, jede Menge tyrannisiert, und sich nichts sehnlicher wünscht,  als die ultimative Kraft. Da er von Anfang an kaltherzig ist, hat er keine Angst andere Menschen zu beleidigen oder anzuschreien und neigt dazu, sich selbst und was er braucht noch wichtiger als die anderen zu betrachten.

Er sagt auch eine Menge Dinge die grausam oder herzlos sind.Das war noch nicht alles, das war erst der Anfang. Jetzt lass ich mal ne kleine Fortsetzung laufen, weil ihr nett darum gebeten habt. Allerdings übertreibe ich manchmal in dieser Gestalt ein wenig, denn meine Kampfkraft liegt über eine Million!!! “ War das etwa schon alles? Bist du schon am Ende deiner Kräfte angelangt? Reiß dich mal zusammen, Vegeta. Du wirst doch wohl nicht aufgeben?“
Ich wusste, dass ich es mit einer Memme zu tun hab. Na Vegeta, du hättest gern meinen Platz eingenommen, aber daraus wird wohl nichts. Du warst zu blöd, gegen mich anzutreten. Das hast du nun davon. Bisher war ich ja noch nett, da ich dachte, dass du anders bist. Aber in Wirklichkeit bist nur ein dummer, dreister Taugenichts. Ja, du wärst jetzt nicht in dieser misslichen Lage, wenn du nicht versucht hättest, mich zu verraten.“  
96%, 97%, 98%, Es dauert nicht mehr lange, bis ich über meine komplette Macht verfüge.
100%!!! Meine ganze Kraft ist erreicht und jetzt mach ich dich platt “

Mewtu scheint nicht sehr viel Respekt vor gesellschaftlichen Sitten zu haben, obwohl er in der Regel dazu gezwungen ist, zusammen mit anderen zu gehen. Seine Meinungen hat nicht viel Einfluss auf der Gruppe. Er tut alles was ihn interessiert, auch wenn er anderen damit schadet.

Da er sich selbst als stärkstes Wesen sieht, ärgert ihn Feigheit, obwohl er später den Wert des Starkseins erfährt. Als böser (und mit einem langen Schwanz)  finden ihn andere attraktiv, darunter einige der übelsten und ekelhaft Krieger ... er ist abrupt mit ihnen und wird ihnen nicht die Zeit des Tages, immer priorisieren seine eigenen Angelegenheiten, akzeptieren ihre Hilfe und dann und nicht wirklich geben ihnen einen zweiten Gedanken.

Mewtu fehlen Gefühle wie Mitleid oder Liebe und neigt dazu, "maßlos zu übertreiben" - er glaubt alles was er über sich selbst sagt und sobald sich die Situation ändert positiv ist sie ganz glücklich und aufgeregt, zu vergessen, seine früheren Beschwerden.
Ich denke, dass abgesehen von einigen seiner krassen dumme Kommentare, wie der Kommentierung auf Saiyajins, wenn sein Leben in Gefahr ist, Mewtu ein ziemlich realistischer Charakter ist. Ein Stereotyp kann er sein, aber ich kenne eine Reihe von Männern, die wahrscheinlich komplizierte fiktive Erklärungen für ihr Handeln abgeben in der gleichen Weise.

Ich erinnere mich an eine Szene, wo Mewtu versucht, sich als Helden von hoher Moral und philosophischem Anspruch darzustellen, aber dahinter verbirgt sich echtes kriminelles Denken, und Mewtu stand da und versuchte, sich zu bringen, um in (alle anderen in) zu töten, sagen: "Das finde ich wirklich witzig …!" und schließlich Kuririn tötet. Son-Goku murmelt, dass er nur daran denkt, wie er ihn zerstören kann ... Er hat auch Schwierigkeiten Musterung den Mut, um aus der Genkidama, während alle anderen wartet schon auf ihn .(Er 'hilft' sie weg, und  Kuririn sagt, dass Bulma eine größere Gefahr sei als er, hahahaha.)

Es muss ziemlich schwer sein, die einzige Person, wie in der Gruppe sein.

Zweite Hälfte

Mewtu ist weniger eigensinnnig, kaltherzig und grausam, als er früher war. Er weigerte sich aufzugeben, wenn die Chancen gegen ihn waren und er dachte, dass Son-Goku ihn besiegen würde, und freiwillig Namek zerrstörte, als wenn es vielbequemer gewesen wäre, die Dragonballs haben. Er hat einmal erzählt, dass er versucht, weniger grausam zu sein.

Mewtu ist schwer durch den Tod seiner Ginyu-Force Freunde getroffen. Er würde lieber nichts tun als dass andere in seinem Namen sterben. Er spaltet sich von den anderen auf und geht mit ihm. Mewtu fühlt sich schlecht über seine Entscheidung, aber weiß, dass er es nicht ertragen konnte, zu kämpfen, wenn er den Kampf mit seinen Freunden verletzt beendet.

Er treifft Ginyu, der verwandelt wurde und Mewtu hilft ihm. Er beharrt darauf, obwohl die anderen (zu Recht) misstrauisch den Soldaten, die sie angriffen so rücksichtslos in den früheren Serien sind. Aber er sagt, dass Freundlichkeit sollte jeder verlängern, und er endet mit ihnen reisen.

Es ist der Tod eines der besten Kämpfer und Mewtu's Freunde, Ginyu, das ihn weiter kämpfen überzeugt. Er merkt, die Namekianer werden sterben, wenn er es nicht tun, und dass es wichtig ist, um die Namekianer auszulöschen, wenn es jemals sein Universum sein soll. Er hofft, dass die anderen Ginyu und wiedergeboren wird eines Tages werden.

Danach gehen Mewtu und King Cold auf Reisen rund um Rekrutierung seiner Armee sie in ihrem Kampf zu helfen. Es gibt mehr als einen Weg, um eine Schlacht zu kämpfen. Man kann sagen, dass Mewtu auf diese Weise mag – keine Freunden und Unterstützung - viel besser als die Art, wie die anderen getroffen haben. Nach Krieg statt Liebe, zu verletzen statt zu helfen. Die Namekianer, die gegen Mewtu mit einer großen Anzahl von Kriegern kämpften, in einer Situation, wo Zahlen und nicht als einfache Stärke spielt eine Rolle von Bedeutung.

Ich denke, dass Mewtu auch gerne der Gruppe aus dem Weg geht, weil die Gruppe mehr auf Vegeta-auf-sein-eigenen hört als ihm in der Regel, und als einer von nur zwei Z Kämpfern, bekommt er mehr zu sagen. Wenn er zur Ruhe wollte, dann freut sich die Gruppe sich auszuruhen. Er hatte ein paar Namekianer um ihm zu helfen mit den Dingen, wie die Suche nach Dragonballs und bereitet er, so alles, was er tun musste, war zu reisen, und hilft den Soldaten sich zu entwickeln.

Er war der letzte und erneut der wie er reagiert, wenn seine Rechtschaffenheit in Zweifel gezogen  wird 
.
Mewtu ist durchsetzungsfähig, wie er in der ersten Hälfte war, und kann immer noch ein wenig grausam, aber er ist lecihter mit ihm auszukommen, mit weniger Fürsorge und Sensibilität für die Gefühle anderer, und scheint, die Dinge auf einer tieferen Ebene zu spüren.

Der Stil des Tyrannen

Wenn ihr ernsthaft versuchen, Mewtu dazu zu bringen, auf dokumentierte Vorwürfe zu antworten, dann wird er auf euch losgehen, Euch verleumden und erklären, ihr hättet sich insgeheim gegen ihn verschworen. Jeder, der nicht auf die Gehirnwäsche von Freezer hereinfällt, wird früher oder später verstoßen und von den verbleibenden Mitgliedern der Sektengruppe wüst beschimpft.

Sehr einfach ist zu erkennen, wie Mewtu Dinge bis ins Irrationale, Absurde übertreibt. In der Welt von Mewtu ist jede Erklärung intensiver und klingt heroischer als das, was wirklich passiert ist. Wo ein normaler Mensch sagen würde: »Ich habe mich gestern Abend übergeben«, sagt Mewtu: »Ich habe einen neun Meter langen Bandwurm erbrochen«. ^__^.

Und Mewtu würde vielleicht noch Einzelheiten hinzufügen wie: »Und dann ist der Bandwurm die Wand heraufgekrochen, hat sich auf mich gestürzt und versucht, mich zu erdrosseln!«
 
Ihr mögt über so eine Erklärung lachen, aber ich kenne viele ähnliche Beispiele, die von irrationalen Sektenanhängern geglaubt wurden.
DruckversionDruckversion | Sitemap
{{custom_footer}}

darklighter_mewtu89's HP

WILLKOMMEN AUF MEINER HOMEPAGE. ICH FREUE MICH ÜBER DEINEN BESUCH.

Letztes Update: 23.08.2018

Updates:

~darklighter_mewtu89

HERZENSANGELEGENHEITEN

Was ich mag und was ich nicht mag

Things I
LOVE
!

Miiiiiiro (*knuddel* mein süßer kleiner bester Freundi ^ _ ^) - Heavy Metal - Würstchen (*leeeecker*) - Tarja
Turunen - Freezer - Yaoi - Neon Genesis Evangelion - Animes im allgemeinen - orange - weiss - Tiermützen -
meine Freunde - Viel Freizeit - Oreo Kekse - Videospiele - schwimmen & tauchen

Music I
LOVE
!

Nightwish - Three Days Grace - Christina Aguilera - Norah Jones - Britney Spears - Metallica - Rihanna
- Falco - Anime Soundtracks - Faith No More - Die Ärzte - KISS - Gwen Stefani - Aqua - The Offspring
- Eminem - Queen - PUR - Eifel 65 - Melanie Thornton - Justin Timberlake

Animes I
LOVE!

Dragonball Z - Ranma 1/2 - Slayers - Neon Genesis Evangelion - Sailor Moon - Pokémon - Digimon -
Jeanne die Kamikaze Diebin - Wedding Peach - Soul Eater - Cheeky Vampire - Detektiv Conan

Things I
HATE
!

Mara und Kerstin (Scheiss Schlampen aus der Einrichtung -.-) - geschlossene Konditoreien - Hip-Hop -
Langeweile - rumsitzen und nichts tun - Wirsing - Seto Kaiba (*koch* Ich HAAAASSSSSSSSEEEE ihn !!!) -
Zunehmen - Tofu - Putenbrust - krank sein - Leute, die nur Menschen akzeptieren, die so sind wie sie selbst
/ Die Merhheit - Vegeta (seine ganze Art kotzt mich einfach nur an !!) - Bulma (Jammerkopf) -
Chi-Chi (No comment) - Hausaufgaben - Mobbing

Music I
HATE
!

Tic Tac Toe - Modern Talking - Nirvana (*Ohrenkrebskrieg* wie kann man sowas hören???) - Spice Girls
- Tokio Hotel (Bill is ne Pussy -.-) - Bushido - Pink - Daniel K.

Animes I
HATE!

Beyblade (ist für höchstens elfjährige O_o) - Hamtaro

Über mich

Ich heiße Franziska, bin im November 1989 geboren, und deshalb 28 Jahre alt. Ich wohne in einer kleinen Stadt in Knüll, Deutschland. Meine Hobbies sind Videospiele spielen, schwimmen und tauchen und außerdem kuschele ich gerne mit Miro & Bender, meinen beiden (tierischen) besten Freunden.

Mein Musikgeschmack tendiert in Richtung Metal. Meine Lieblingssängerin ist Tarja Turunen, wobei ich besonders Nightwish mag. Mein Lieblingslied von Nightwish ist ''Ghost Love Score''.

Serienmäßig mag ich Charmed, weil ich vor allem in Julian McMahon, der Cole Turner spielt, verknallt bin ^_^. Ausser Mystery-Serien wie Charmed mag ich noch GZSZ (Gute Zeiten, Schlechte Zeiten) und Gerichtsserien.

Ich bin schon ziemlich lange Animé Fan, seit 1992: Angefangen hat bei mir alles mit ''Sailor Moon'' auf RTL 2. Ich war ein paar Jahre danach in Frankreich, wo ich mir meine ersten Mangas gekauft habe. Ich habe auch immer gerne Sailor Moon gezeichnet. Als RTL 2-Seher kam ich dann 2000 auf ''Pokémon'', ''Digimon'', ''Dragonball'', ''Jeanne, die Kamikaze Diebin'' und ''Ranma ½''. Naja, und weil da die Gameboy Spiele von Pokémon kamen, hab ich mir ein paar gekauft und wurde süchtig.

Ach ja, ich bin Freezer Fan sollte mit dieser Homepage eigentlich klar sein ^_^.

Das war alles, was ihr wissen müsst. Wenn ihr noch mehr erfahren wollt, schickt mir eine E-Mail und fragt mal nach. Ich antworte 100 %-ig ^_^

Popular Post

Image

Image

Image

Follow Me

Some text..